Bahnhofsumfeld Schkeuditz

Bahnhofsumfeld Schkeuditz

Bahnhofsumfeld Schkeuditz

Durch die Verknüpfung der einzelnen öffentlichen Verkehrsmittel und als wichtiger Umsteigepunkt zwischen Bahn und Busverkehr wird dem Bahnhof Schkeuditz eine wichtige Funktion zugeordnet.Mit der Umsetzung einer gestalterisch hochwertigen Lösung wandelte sich der neu errichtete Umsteigepunkt zum Tor für eine belebte und attraktive Innenstadt.
Auf beiden Seiten der Gleise der DB entstanden Parkplätze sowie Park & Ride – Anlagen, Bushaltestellen sowie Taxistellplätze. Zusätzlich wurde das Areal durch die Planung von 28 Bäumen aufgewertet.

Auftraggeber: Stadt Schkeuditz, ZVNL
Leistungsphasen: 3–8 nach HOAI
Bauzeitraum: 2008 bis 2009
Bausumme: 0,965 Mio. €

Oktober 2, 2013