Friedrich-Ebert-Straße

Friedrich-Ebert-Straße

Komplexbaumaßnahme

Verkehrsbauvorhaben Friedrich-Ebert-Straße

zwischen Westplatz und Manetstraße

Im Rahmen eines Komplexvorhabens für Straßen- und Gleisbau erfolgten die Planungen zum Ausbau der Friedrich-Ebert-Straße.

Inhalt waren der Umbau der Straßenbahngleise zu einem besonderen Bahnkörper und die Schaffung von behindertengerechten Straßenbahnhaltestellen. Die angrenzenden Verkehrsflächen wurden 2-streifig in beide Richtungen erneuert und ausgebaut.Straßenbegleitend wurden entlang der gesamten Verkehrsanlage Rad- und Gehwege neu gestaltet und Baumreihen eingeordnet. Soweit möglich wurden Längsparker in die Baumreihe integriert.

Auftraggeber: Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH, Stadt Leipzig Verkehrs- und  Tiefbauamt
Leistungsphasen: 1–7 nach HOAI
Bauzeitraum: Februar bis Dezember 2004
Bausumme: 10 Mio. €

Oktober 2, 2013