Georg-Schumann-Straße

Georg-Schumann-Straße

Stadtbahnlinie 11, BA 11. 17 Georg-Schumann-Straße

zwischen S-Bahn-Brücke und Faradaystraße
100%

Fertigstellung

Die Georg-Schumann-Straße ist eine wichtige Hauptverkehrsstraße. Der Straßenraum wird unter den Rahmenbedingungen einer Verkehrsentlastung durch die Aufhebung der Bundesstraßenfunktion mit dem Ziel verändert, bessere Bedingungen für den Stadtbahnlinienausbau, Rad- und ruhenden Verkehr sowie eine Aufwertung durch Straßenbegleitgrün zu schaffen.

Die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH planen gemeinsam mit der Stadt Leipzig die Umgestaltung der Georg-Schumann-Str. zwischen der S-Bahn-Brücke und der Huygensstraße. Die Realisierung ist als gemeinsame Baumaßnahme der Stadt Leipzig (Straßenraum), der LVB (ÖPNV-Anlage) und Versorgungsunternehmen im Jahr 2016 vorgesehen.

Im Nahverkehrsplan der Stadt Leipzig sind ein möglichst stadtbahngerechter Ausbau und der behindertengerechte Umbau von Haltestellen verankert. Der geplante Umbau der Georg-Schumann-Straße berücksichtigt neben den Öffentlichen Personennahverkehr auch die Belange des fließenden und ruhenden Kraftfahrzeugverkehrs, des Radfahrverkehrs und von Fußgängern.

Eine Separierung der Gleisanlage ist auf Grund des begrenzten Straßenraums, unter Beachtung aller verkehrlichen und städtebaulichen Randbedingungen, nicht möglich. Eine Beschleunigung des ÖPNV wird dennoch durch die Einordnung einer beidseitigen separaten Radverkehrsanlage und einer Rechtsabbiegespur in die Huygensstraße neben den Gleisen erreicht.

Im Zuge der Baumaßnahme wird der Gleismittenabstand von 2,56 m auf 2,80 m aufgeweitet. Weiterhin erfolgt der behindertengerechte Ausbau der Haltestellen Huygensstraße als Haltestellenkap mit angehobener Radfahrbahn. Im Haltestellenbereich erfolgt die Aufweitung des Gleismittenabstandes auf 4,45 m, so dass beidseitig gegenüberliegend das Haltestellenkap mit angehobener Radfahrbahn angebaut werden kann. Die jeweiligen Gleiszusammenführungen erfolgen in den Anschlussbereichen.

 

Auftraggeber: Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH
Leistungsphasen: 3 bis 6 nach HOAI
Bauzeitraum: 2016
Bausumme: ca. 1,80 Mio. € (Straßenbahnverkehrsanlage)

Juni 26, 2015