Wilhelm-Leuschner-Platz

Wilhelm-Leuschner-Platz

Wilhelm-Leuschner-Platz Leipzig

Der Wilhelm-Leuschner-Platz bildet für alle Verkehrsarten einen zentralen Knotenpunkt in der Stadt Leipzig.

Im Rahmen einer ARGE wurde durch unser Ingenieurbüro, in Kooperation mit Stadtgestaltern und Architekten, die gestalterische Aufwertung des gesamten Wilhelm-Leuschner-Platzes geplant.

Ziel war eine erhebliche Verbesserung der Verkehrssituation für den Motorisierten Individualverkehr und der Verkehrsmittel des öffentlichen Personenverkehrs (Straßenbahn, Bus, S-Bahn), sowie dem Fußgänger- und Radverkehr im Gesamtverkehrssystem die absolute Entwicklungspriorität einzuräumen.

Bestandteil der gestalterischen Aufwertung war der Umbau der Haltestelle „Wilhelm-Leuschner-Platz“ zu einer modernen behindertengerechten Hochhaltestelle, die nunmehr von Bus und Bahn gleichermaßen benutzt werden kann.

Bauherr: Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH
Auftraggeber: IFTEC GmbH & Co. KG
Leistungsphasen: 1 – 7, nach HOAI
Realisierung: 2006

Oktober 2, 2014